Modernste Glasfaser-Technik für Ihren Unternehmensstandort
- symmetrisch, extrem leistungsfähig und zuverlässig

Unsere Glasfaser-Produkte für Geschäftskunden

werknetz 250

bis zu 250 Mbit/s symmetrisch
für € 250,00 im Monat

werknetz 500

bis zu 500 Mbit/s symmetrisch
für € 500,00 im Monat

werknetz 1000

bis zu 1 Gbit/s symmetrisch
für € 1.000€ im Monat

werknetz internet: Glasfaser für Geschäftskunden

Mit unseren Glasfaser-Internetprodukten werknetz 250, werknetz 500 und werknetz 1000 kann Ihr Unternehmen künftig alle Möglichkeiten der digitalen Welt nutzen – und zwar mit einer symmetrischen Glasfaser-Direktanbindung mit bis zu einem Gbit/s.

Schnelles und verlässliches Internet ist im Zeitalter der Digitalisierung eine der wichtigsten Voraussetzungen, um als Unternehmen seine Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und den Standort zu stärken. Dennoch sind gerade im ländlichen Raum zahlreiche Gewerbegebiete und Industrieparks in Sachen Breitband extrem unterversorgt. 

Daher hat werknetz internet es sich gemeinsam mit lokalen Energieversorgern zur Aufgabe gemacht, die neuste Technik in unterversorgte Gewerbegebiete zu bringen und Glasfaser bis in die Gebäude (FTTB bzw. FTTH) zu verlegen. Bereits seit einigen Jahren leisten wir unseren Beitrag, um die Breitbandversorgung in bisher unterversorgten Regionen zu verbessern. Damit Sie wirklich schnelles Internet bekommen, bauen wir gemeinsam mit Energieversorgern ein zukunftsfähiges Glasfasernetz. Entweder übernehmen wir in Kooperation mit den Energieversorgern den Netzausbau selbst oder wir nutzen dafür eine bereits vorhandene Glasfaser-Infrastruktur. Wie wir beim Glasfaserausbau vorgehen, können Sie hier nachlesen.
Sie haben noch Fragen?
Unsere Kundenbetreuung hilft Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder über das Kontaktformular.
Wir sind für Sie da!
Infoveranstaltungen
Hier finden Sie eine Liste aller bevorstehenden Infoveranstaltungen in Ihrer Nähe. Wir freuen uns, Sie dort persönlich kennenzulernen.

FAQs

Finden Sie schnell zu üblichen Fragen die passende Antwort.
FTTB steht für "Fibre-to-the-Building" und bedeutet, dass Glasfaser bis in Ihr Gebäude (überlichweise Keller) gelegt wird. FTTH steht für "Fibre-to-the-Home" und meint, dass das Glasfaserkabel bis in Wohnungen gelegt wird.
Glasfaserkabel können vor allem im Vergleich zu herkömmlichen Techniken (DSL) pro Sekunde extrem viele Informationen übertragen. Glasfaser kennt nahezu keine physikalischen Beschränkungen, da Licht über die Glasfaser bis ins Haus die Übertragung sicherstellt. Damit entfallen die physikalischen Beschränkungen von Kupferleitungen.
Die Erschließung unserer Ausbaugebiete erfolgt nach dem Prinzip der Vorvermarktung: Wenn in den jeweiligen Gewerbegebieten oder Industrieparks ausreichend Vorverträge unterzeichnet werden, werden kostenlos Glasfaseranschlüsse bis in die Gebäude (FTTB bzw. FTTH) verlegt. Für alle, die sich erst während der Bauphase für einen Glasfaseranschluss bis in ihr Gebäude entscheiden, wird ein Baukostenzuschuss erhoben. Wie viele Vorverträge abgeschlossen werden müssen, wird im Vorfeld über eine so genannte Punktevorgabe festgelegt. Daher ist das aktive Mitwirken der Unternehmen in Ihrem Gewerbegebiet bzw. Industriepark wichtig, um das Glasfasernetz zu realisieren. Um die Gewerbetreibenden und Unternehmer vor Ort über den FTTB-Ausbau zu informieren, veranstalten wir in den jeweiligen Gebieten Infoveranstaltungen.
Um zu prüfen, ob unsere Produkte an Ihrem Unternehmensstandort verfügbar sind, nutzen Sie gern unseren Verfügbarkeitscheck oder schauen Sie in der Liste der Ausbaugebiete, ob Ihr Gebiet dabei ist. Sollte Ihr Gewerbegebiet nicht verfügbar sein, kontaktieren Sie uns gern, sodass wir Ihnen dazu ggf. weitere Informationen geben können.
Es sind Bandbreiten von bis zum 1.000 Mbit/s möglich. 
werknetz internet bietet symmetrische Glasfaseranschlüsse. Das bedeutet, dass sowohl im Upload als auch im Download Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s (werknetz 1000), 500 Mbit/s (werknetz 500) oder 250 Mbit/s (werknetz 250) möglich sind.
Die Vertragslaufzeit beträgt 36 Monate mit 3 Monaten Kündigungsfrist. Anschließend verlängert sich die Laufzeit um weitere 12 Monate.
Ja, eine feste öffentliche IP-Adresse ist inklusive. Zudem können Sie öffentliche IP-Netze hinzu buchen (siehe Vertragsunterlagen).

 

Nein, es gibt bei uns keine Grenze und Drosselung des Datenverkehrs.
Nein, die Produkte von werknetz internet stehen nur Geschäftskunden zur Verfügung.